Donnerstag, 11. September 2014

IBIZA No. 11 - Yoga und Gemütlichkeit

Am vorletzen Tag, dem Freitag, hatte ich wieder eine Ashtanga Yoga Unterrichtsstunde. Um 11 Uhr war diesmal Beginn und die Abläufe klappen immer besser. Danach hat meine Yogalehrerin Anurag mich sehr gelobt und gemeint, dass ich noch weit kommen werde. Ich bin gespannt!

Danach waren wir alle wieder in Santa Gertrudis und haben bei unserem "Lieblingsitaliener" Crêpes gegessen (ich mit Orangensirup und dazu eine heiße Schokolade). In dem Laden Es Cucons haben Tim und ich noch einen schönen Servierteller gekauft (Haul folgt).

Den Nachmittag haben wir dann mit Ausruhen, sauber machen und packen verbracht, da am nächsten Tag ja die Abreise gefolgt ist. Ich habe noch ein paar Momentaufnahmen von der Finca und ihrer Umgebung gemacht. Wir hatten schon unfassbares Glück und ich weiß es sehr zu schätzen.




Am Abend sind wir dann alle gemeinsam nach Santa Eularia gegangen und haben Tapas gegessen. Es gab zum Beispiel, Brot mit Alioli, Oliven, Tortilla, Hähnchencurry, Salat, Tintenfisch und vieles mehr. Insgesamt hatten wir einen wundervollen Abend.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen