Montag, 5. Mai 2014

Sofia's Taufe - Part II

Gerne möchte ich euch den zweiten Teil der Taufe zeigen und zwar das Fest bei uns zu Hause! Unsere Gäste haben wir mit einem kleinen Sektempfang mit Pizzaschnecken begrüßt und kurz danach gab es dann schon das große Buffet: Entrecôte. Kartoffelgratin mit Steinpilzen. Mediterranes Gemüse. Salat mit Orangen und Pinienkernen. Kartoffelsalat. Bruschetta. Spargel. Als Dessert konnte man sich bei einer Englischen Creme mit Erdbeerpürree bedienen.
Nach dem Essen durfte Sofia erstmal eine Menge Geschenke auspacken und jedes einzelne war liebevoll ausgesucht und etwas ganz besonderes. Man hat Sofia richtig angemerkt, wie sie den ganzen Tag genossen hat!






Nachmittags gab es dann noch ein Kuchenbuffet. Die zweistöckige Tauftorte habe ich selber gebacken und verziert (außer die gigantisch große Schleife; die hat meine Cousine mit unserer Freundin zusammen gemacht). Dabei ist jeder Kuchen"stock" zweimal durchgeschnitten und mit einer Buttercreme gefüllt. Über die Torte habe ich dann selbst hergestellten Fondant gelegt und entsprechend verziert. 
Ich muss gestehen, dass ich unendlich froh bin, dass die Torte so gut geworden ist und auch geschmeckt hat!
Zu dem Buffet gab es dann außerdem noch: einen kleinen Rharbarber-Baiser-Kuchen. Einen Schokokuchen mit Bild von Sofia (den haben wir geschenkt bekommen). Mini-Schoko-Cupcakes mit Vanilla-Frosting. Und kleine Zitronenschnitten. Wie man hört, war es unfassbar lecker und ebenfalls was ganz Besonderes!






Ich kann nur sagen, dass ich die Taufe unendlich schön fand und diesen Tag niemals vergessen werde. Zum Glück haben wir viele Fotos, so dass wir sie eines Tages Sofia zeigen können und von ihrem Ehrentag berichten können.

1 Kommentar:

  1. Wunderschöne Bilder ! Das war wahrlich ein toller Tag !
    Lg
    Steffi ��

    AntwortenLöschen