Montag, 2. Dezember 2013

Blogmas #2: SPORT Update

Wie versprochen werde ich euch heute ein kleines Sport Update geben und euch von meinen aktuellen, sportlichen Aktivitäten berichten!


Ungefähr 5 Wochen nach der Geburt von Sofia, habe ich wieder mit Ballett begonnen. Das mache ich einmal die Woche und ansonsten versuche ich mich auch öfters in der Woche zu dehnen! Immerhin ist Dehnbarkeit mit eines der wichtigsten Eigenschaften beim Ballett.



 Reiten tue ich eigentlich schon seit Ewigkeiten, aber seit Ende der Schwangerschaft und vor allem seit der Geburt ist das gar nicht mehr so einfach. Im Moment finde ich kaum noch die Zeit dazu und dann kommt noch hinzu, dass Sofia ungerne so lange alleine im Kinderwagen ist. Deswegen reite ich momentan nur 2-3 Mal in der Woche, wenn ich es schaffe.



Was ich jetzt ganz neu entdeckt habe, ist der Youtube Kanal von Cassey, alias Blogilates. Sie ist Fitnesstrainerin im Bereich Pilates und macht öfters mal Programme, die über ein paar Wochen gehen. Ich bin erst letzte Woche auf sie gestoßen und da kam es sehr passend, dass am 1. Dezember ihr neues Programm "New Body Make Over" begonnen hat. Es gibt immer einen Fitnessplan und sogar einen Plan für die Ernährung (auf welchen ich aber zum größten Teil verzichten werde, weil ich ja stille und das unglaublich am Körper zehrt, wenn man nicht genug isst! Immerhin soll man während der Stillzeit rund 500 Kalorien mehr futtern, als es der normale Bedarf fordert).


Heute war der erste Tag, an dem trainiert wurde, da gestern der sogenannte "Restday" war. Als Thema haben sich alle Übungen um die Bauchmuskeln gedreht. Ausgerechnet! Immerhin sind die durch die Schwangerschaft nicht die Besten bei mir, haha. 
Also habe ich, fleißig wie ich bin, mich an alle Workout Videos probiert und ich muss gestehen: die sind verdammt schwer! Die Trainerin Cassey vollführt sie mit einer Leichtigkeit und ich bin schon am schwitzen und zittern bei der einfachen Version. Aber so soll das schließlich auch sein, damit es effektiv ist! Und mit der Zeit wird es mir sicherlich leichter fallen, wenn erstmal die Bauchmuskeln aufgeweckt wurden :) Ich bin gespannt, ob ich morgen Muskelkater haben werde und wenn ja, ob dieser schmerzhaft sein wird :D

Von Dienstag bis Samstag kommt zu unterschiedlichen Workouts auch noch das Joggen dazu. Es ist zwar im ersten Monat nur eine Meile, aber ich bin gespannt, was meine Kondition so dazu sagt.

Bis morgen und habt noch einen wundervollen Abend <3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen