Mittwoch, 3. Juli 2013

What I ate Wednesday

Das ist jetzt meine letzte Woche in Bochum und ich bereite schon alles auf den Umzug vor. Ich ziehe ja wieder nach Hause zu meinen Eltern, da ich das nächste Semester ein Urlaubssemester habe. Deswegen wundert euch nicht, wenn da Essen nicht immer ganz so gesund ausgefallen ist, haha.


 Frühstück (7 Uhr):
Es gab eine Scheibe Sonnenblumenvollkornbrot mit Nutella und Käse und Salami. Außerdem hatte ich eine Schale Haferflakes und eine Tasse Schoko-Capuccino zum Wachwerden! Die Nacht hatte einfach zu wenig Stunden..



Snack:
Zwischendurch habe ich Hunger bekommen und es gab einen Knoppers.



Mittagessen (14 Uhr):
Absolut fettarm, haha. Es gab Tortellini in Käse-Sahne-Soße mit Schinken. Dazu eine Tasse Schwangerschaftstee (Brennessel, Himbeerblätter, Frauenmantel, Pfefferminze und viele weitere Zutaten), hehe.



Abendessen (19 Uhr):
An sich ganz gesund, aber leider nicht ganz kohlenhydratarm. Wieder eine Scheibe Körnerbrot wie heute morgen und dazu Quark mit Erdbeeren und frisch (!) gepressten Orangensaft. Der Orangensaft war mit Abstand das Beste.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen