Mittwoch, 19. Juni 2013

What I ate Wednesday



Frühstück (7 Uhr):
Komischerweise war mir heute morgen etwas schlecht, beziehungsweise ich hatte absolut keinen Hunger. Deswegen gab es diesmal nur eine Schale Vitalis klassisches Schoko Müsli und Saft mit Wasser gemischt. 



Snack (11 Uhr):
Das Brötchen, was ich mir eigentlich zum Frühstück in den Ofen gemacht habe, habe ich mir dann mit in die Uni genommen und auf dem Heimweg gegessen. Ein Körnerbrötchen mit Gouda und Salami belegt. 



Mittagessen (14 Uhr):
Da gab es Nudeln mit Bolognesesoße. Und dann noch für ein paar extra Vitamine und Mineralien habe ich eine Portion Mais noch dazu gegessen, haha. Außerdem esse ich meine Nudeln mit Bolognese gerne mit Apfelmus (was man jetzt auf dem Bild noch nicht sieht). Schmeckt wirklich lecker!



Dessert:
Als Dessert hatte ich eine Schale mit klein geschnittenen Nektarinen und Erdbeeren. Ich liebe Obst! Das könnte ich den ganzen Tag essen. 




Abendessen (19.30 Uhr):
Erst hatte ich eine Schale mit Müsli (4 EL) und Milch und nach dem Duschen habe ich mir dann noch einen Obstteller mit Wassermelone und Erdbeeren gemacht! Absolut himmlisch :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen