Mittwoch, 5. Juni 2013

What I ate Wednesday



Frühstück (9 Uhr):
Zum Frühstück hatte ich ein Brötchhälft mit Käse und Himbeermarmelade und eine mit Salami und Käse, eine Schale Köllns Haferflakes und ein Glas Saft.



Mittagessen (15 Uhr):
Da ich letzte Woche so viel Chili Con Carne gekocht habe, hatte ich noch etwas in der Tiefkühltruhe und habe mir das zusammen mit Nudeln warm gemacht. Und dazu gab es schon wieder ein Glas Frühstückssaft, haha.




Dessert:
Als Dessert habe ich mir zwei Nektarinen klein geschnitten.



Abendessen (19 Uhr):
Es gab relativ gesunde Kost, hihi. Eine Schale Haferflakes mit Milch und danach dann einen Obstteller mit Erdbeeren, einer Kiwi und zwei Nektarinen. Das hat so unglaublich doll gesättigt, dass ich 2 Stunden später immer noch mit vollem Bauch hier sitze, hehe.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen