Dienstag, 18. Juni 2013

Meine Babyparty

Am Samstag, den 15. Juni 2013, war meine Babyparty. Das ganze hat bei uns zu Hause stattgefunden und die beiden auserwählten Patentanten Nina und Lia haben mir diese Party geschmissen. 
Um 15 Uhr ging es los und die letzten sind sogar bis 00:30 Uhr geblieben! Wir hatten alle eine Menge Spaß!


Deko:
Das Ganze war natürlich hauptsächlich in Rosa und das Haus wurde wirklich wunderschön geschmückt. Es gab Luftballons mit "It's a girl" und Girlanden, rosa Blumen und sogar einem Gästebuch und einer Tafel, auf der man sich verewigen sollte!



Die noch unberührte Tafel, die sehr bald bemalt werden sollte.

Hier die fertig bemalte und beklebte Tafel. So ziemlich jeder Gast hat etwas darauf hinterlassen!


Essen:
Für Essen war natürlich auch gesorgt und alles war selbstgemacht (mit und ohne Hilfe, hehe). Als Snacks gab es Käse-Weintrauben-Spieße, Tomate-Mozarella-Spieße, Baguetteschnittchen, Pizzaschnecken, Gemüse mit Dip und Bruschetta.
An süßen Sachen gab es natürlich auch reichlich: Strawberry Cheesecake, Cupcakes, Fantakuchen und Erdbeerschnitten! 
Am Abend haben wir dann noch gegrillt und die restlichen Snacks verwertet.



Das komplette, himmlische Buffet!


Geschenke:
Alle haben sich so unglaublich viel Mühe mit den Geschenken gegeben. Ich bin immer noch ganz gerührt davon! Nina hat sogar eigenhändig eine Windeltorte gebastelt! Beim Auspacken wurde natürlich jedes einzelne Stück bestaunt :)









Spiele:
Nina und Lia haben sich so viele, tolle Spiele ausgedacht! Wir haben meinen Bauchumfang mit einem Stück Band geschätzt, Kinder ihren Promieltern zugeordnet, Babies aus Knete gebastelt, ein Kinderwagenrennen mit Hindernisparkour gemeistert, Babybrei Zutaten geraten und vieles mehr! Es war einfach so lustig!



Am Schluss kommen noch so ein Paar Bilder von der Party. Ich bin wirklich froh, dass ich eine Babyparty bekommen habe und das wir alle eine Menge Spaß hatten. Das war was ganz einmaliges!


Die Königin mit ihrer Krone, haha!



Hier bin ich zusammen mit meiner Schwiegermama.



Organisation und Umsetzung habe ich Nina (links) und Lia (rechts) zu verdanken. Die beiden werden zwei ganz tolle Patentanten für die Kleine sein!



Sogar mein Bruder Axel war fleißig am Helfen und hat uns Mädels bei der Party kräftig unterhalten.



Hier ein Gruppenfoto von den lieben Partygästen. Leider sind nicht alle drauf.



Auch Blue war natürlich mit dabei und hat sich zwischendurch Streicheleinheiten von den Mädels abgeholt oder Spieleinheiten von meinem Bruder, meinem Cousin und meinem Onkel. Sogar der zukünftige Papa Tim kam später dazu!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen